Tanzgruppe

Im Jahre 1975 schlossen sich spontan sieben Paare aus den Reihen der Bauerngruppe zusammen, um eine Tanzgruppe zu gründen. Gab es doch viele Einladungen für die Gruppe, wo nach Darbietungen auf den Festbühnen gefragt wurde. Musikalisch begleitet wurden die Tänzerinnen und Tänzer in den ersten Jahren von Walter Sauer mit seiner Quetschkommode.

Peter- und Paul- Fest 1985

Im Jahre 2010 kann die Tanzgruppe ihr 35-jähriges Jubiläum feiern. In diesen langen Jahren hatten viele Tanz-freudige, aber auch Trainerinnen und Trainer ihren Spaß bei Musik und Tanz.

Inzwischen tanzen schon Kinder und Enkel der ersten Tanzpaare.
 

Besonderer Dank gilt dem Ehepaar Hamminger, das einmal kurz vor dem Peter- und- Paul- Fest das Training der Gruppe übernommen hat. Die beiden haben die Gruppe fast zehn Jahre geführt und so zum ihrem Erhalt beigetragen. Noch heute ist das Trainerpaar der Gruppe freundschaftlich verbunden.
 

Viele Tanzfreudige sind und waren zehn und mehr Jahre aktiv.

Dazu gehören Teresa und Holger Müller, Sybille Wyrobek, Birgit Lotsch, Marion Baumann, Alexandra und Jürgen Cambensi, Daniela Burkhardt und auch Daniel Simmel.
 

Auch als Partnervermittlung hat die Tanzgruppe gut funktioniert.
 

Haben sich dort doch einige Pärchen gefunden, die inzwischen langjährig verheiratet sind, so zum Beispiel Teresa und Holger Müller, Sybille und Christian Wyrobek, um nur einige zu nennen.

Peter-und-Paul-Fest 2009

Auftritte gab es inzwischen schon europaweit. Ob in Bellegard und Longjumeau in Frankreich, Pontypool in Wales, Condeixa in Portugal, Malbork

( Marienburg ) in Polen, in Berlin, in Stuttgart, beim Backofenfest in Wackershofen, in der Lutherstadt Wittenberg sowie bei den Schäfer-laufstädten Markgröningen, Bad Urach und Wildberg, überall war die Gruppe gern gesehen mit ihren Darbietungen.

Backofenfest Wackershofen 2009

Das Repertoire der Tanzgruppe umfasst Darbietungen aus dem Volkstanzbereich und vor allem Tänze des Späten Mittelalters, wobei großen wert darauf gelegt, das auf jedem Fest das richtige

präsentiert wird, also zum Beispiel kein Volkstanz aus dem 19.Jahrhundert auf einem Mittelalterfest.

Momentan besteht die Tanzgruppe aus zehn Paaren. Trainiert wird sie von Daniela Burkhardt. Das Training findet Donnerstags, von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im VAB-Gebäude am Kirchplatz, im Werner-Sailer-Saal statt.

Interessierte erreichen die Tanzgruppe über die Vorsitzende der Bauerngruppe Anita Burkhardt unter 07252/42040.